Positive Life Global Empowerment (PLGE) e.V info@plge.eu +49 40 897 25 095

Über Uns

  • Geschichte
  • Vision
  • Vorstand
  • Mitglieder
  • Satzung

Geschichte

Positive Life Global Empowerment (PLGE) e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die im November 2014 in Hamburg gegründet wurde. Ehemals bekannt als NIPOL e.V.

Emmanuel Samuel, geboren in Nigeria, kam in den späten 90ern nach Deutschland. Er sah und verstand die Bedeutung von Entwicklung. Bildung sollte nicht an Finanzierung scheitern. Sein Ziel war es die Armut in ärmlichen Gebieten zu reduzieren und beschloss zusammen mit seiner Ehefrau Ngozi Utoh Samuel den Verein PLGE zu gründen.

PLGE e.V. ist eine Nichtregierungsorganisation und widmet sich der Bildungs- und Gesundheitsförderung, Ausweitung der Infrastruktur, dem menschlichem Gemeinwohl für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ärmlichen Gebieten, insbesondere in Afrika.

Vision

In Zeiten von Boko Haram und Terror, sowie Notleiden der Menschen ist es wichtig ein Beispiel zu geben und Ängste zu nehmen. Kinder sind unsere Zukunft. Mit internationaler Beteiligung haben die Menschen die Möglichkeit neue Perspektiven und Ziele für eine moderne Welt zu äußern und auszuleben.

Positive Life Global Empowerment e.V. setzt sich bereits seit Jahren für Entwicklungshilfeprojekte in Afrika ein.

Diese Projekte werden zusammen mit den Menschen vor Ort aufgebaut und sollen Mut und Know-How vermitteln und sind zum Nachahmen empfohlen. Durch PLGE wird eine Interaktion zwischen vielen Schichten und Altersklassen aufgebaut. Es erfolgt ein interkultureller Austausch, der Hemmschwellen abbaut. Es gibt keine Benachteiligung von Nord und Süd, da die Projekte überall neu aufgebaut werden können.

Die Projekte zeigen wie man Hemmschwellen abbaut und langfristig auf erneuerbare umweltschonende Energie setzt, Arbeitsplätze schafft und sichert und zukunftsweisende Bildung in vielen Branchen schafft.

Ziele des Vereins

  1. Förderung der Entwicklungszusammenarbeit

  2. Förderung der Erziehung, Volks-und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe

  1. Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens

  1. Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte und für Flüchtlinge, insbesondere aus afrikanischen Länder

 

Vorstand

Der Vorstand wird durch drei Personen besetzt. Emmanuel Samuel, der den Grundbaustein für den Verein legte. Nach außen wird der Verein durch Ngozi Utoh Samuel, die mit der Gründung und den Gegebenheiten vor Ort vertraut ist und Jessica Meyer, die sich für eine entsprechende Kooperation zwischen Deutschland und Nigeria einsetzt, vertreten.

 

Ngozi Utoh Samuel

Ngozi wurde 1971 in Nsukka Enugu State geboren. Sie hat den Studiengang „Lebensmittelwissenschaften und Technologie“ 1997 erfolgreich abgeschlossen. In Deutschland hat Ngozi eine Ausbildung zur Hauswirtschaftlerin absolviert.

PLGE ist eine Vision, die Ngozi zusammen mit ihrem Ehemann Emmanuel Samuel entwickelt hat. Sie hat großes Interesse an einer nachhaltigen Entwicklungsarbeit und beschäftigt sich seit 15 Jahren ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen in Hamburg. Sie unterstützt die Gemeinde Bergedorf in ihrer Bildungs- und Entwicklungsarbeit.

Emmanuel Samuel

Emmanuel wurde 1965 in Isuikwuato in Abia State geboren. In den späten 90ern kam er nach Deutschland. Er sah und verstand die Bedeutung von Entwicklung. Bildung sollte nicht an Finanzierung scheitern. Sein Ziel war es die Armut in ärmlichen Gebieten zu reduzieren, so wurde der Grundbaustein für den Verein gelegt.

In Nigeria hat Emmanuel die Ausbildung zum Elektromechaniker abgeschlossen und arbeitete auf selbstständiger Basis. In Deutschland wirkt er zur Zeit an einem Seminar im Bereich der Theologie mit.

Jessica Meyer

Die 28-jährige kam eher zufällig zum Verein, als sie Ngozi bei einer Aushilfstätigkeit, neben ihrem eigentlichen Job als Physiotherapeutin, im Hotel kennenlernte. Ngozi berichtete mit großer Leidenschaft von der Idee und ihrer Vision für den Verein. Jetzt unterstützt sie bei zahlreichen anfallenden Aufgaben.

Mitglieder

Weitere Mitglieder unterstützen die Arbeit von PLGE e.V. Sie engagieren sich für entsprechende Projekte im Ausland und sind für deren Vermittlung in Deutschland aktiv.

David Ubani
Joseph Enwena
John Emeka Chinedu
Emeka Iwuala
Eze Nosiri
Martin Iko
Ijeoma Vivian Nosiri
Austin Chukwu